Radiale zylinderrollenlager – Produktbeschribung

RADIALE ZYLINDERROLLENLAGER –

PRODUKTBESCHRIBUNG

 

Die vierreihigen Zylinderrollenlager werden hauptsächlich in den Walzgerüsten verwendet. Sie haben eine geringere Reibung im Gegensatz zu anderen Rollenlagern und eignen sich besonders für Anwendungen wo hohe Drehzahlen gefordert werden. Die reduzierten radialen Abmessungen dieser Lager ermöglichen die Annahme von großen Durchmessern im Vergleich zu Zylinderwalzen. Bei den vierreihigen Zylinderrollenlagern werden die Walzen am Außenring zwischen integralen oder nicht integralen Rändern geführt. Der Innenring ist frei von Flanschen; das Lager kann somit in gewissen Grenzen axiale Verschiebungen gegenüber dem Gehäuse bewältigen. Je nach Anwendung sind die Lager dieser Art mit zylindrischer oder kegeliger Bohrung lieferbar. Die Ringe, Innen- oder Außenringe, können in einem oder in mehreren Stücken sein. Lager mit mehr als vierreihigen Zylinderrollenlager mit Käfig werden hauptsächlich in Kaltwalzwerken für Flachprodukte wo signifikante und hohe Geschwindigkeiten vorhanden sind verwendet. Die mehr als vierreihigen Lager werden für Zylinder mit einem Durchmesser von mehr als 220mm hergestellt. Der Außenring ist mit zwei nicht integralen Flanschen ausgestattet, während die Rollen selbstführend sind. Der Innenring ist frei von Flanschen, somit kann das Lager axiale Verschiebungen gegenüber dem Gehäuse bewältigen.

Abmessungen

Die Hauptabmessungen der mehrreihigen radialen Zylinderrollenlager welche in der Tabelle angeführt sind, sind mit den Normen ISO 15-1981 konform.

Toleranzen

Ohne Berücksichtigung der spezifischen Anforderungen der Kunden, sind die vierreihigen radialen Zylinderrollenlager nach Genauigkeitsklasse P6 Maß- und Genauigkeit Formularklasse P5, während die sechsreihigen nach normalen Genauigkeitsklassen optimiert sind. Die Werte der Toleranzen befinden sich in den Tabellen auf Seite 25-26.

Spielräume

Die vierreihigen radialen Zylinderrollenlager werden mit einem inneren radialen Spielraum C3 oder C4 produziert, während die sechsreihigen abhängig der Verwendung mit einem variablen Spielraum produziert werden. Auf Kundenanfrage können die Lager auch mit anderen Spielräumen geliefert werden. Alle Lager dieser Art welche eine schraubenförmige Nut in der Bohrung des Innenrings haben werden mit einem internen Radialspiel C2 produziert. Die Werte der Radialspielräume befinden sich in den Tabellen auf Seite 27.

Schiefstellungen

Bei dieser Art von Lagern ist keine Art der Schiefstellung vorgesehen.

CONTATTO VELOCE